Kurse & Veranstaltungen

Adresse

Hospizgruppe Leinebergland e. V.
Landrat-Beushausen-Str. 26
31061 Alfeld (Leine)

Kontakt
  • KoordinatorIn: Annette Oetjen
  • kontakt@hospizgruppe-leinebergland.de
  • www.hospizgruppe-leinebergland.de

Termine 2024 

04.05.2024

14:00 bis 17:30 Uhr "Letzte Hilfe Kurs", St. Marien Alfeld, Marienstr.1
Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Durch die Teilnahme an einem „Letzte Hilfe Kurs“ werden Menschen mit dem nötigen Basiswissen und der Sicherheit ausgerüstet, Schwerkranken und Sterbenden beizustehen.
Wie bei der Ersten Hilfe geht es dabei in erster Linie um die Befähigung, durch leicht zu erlernende Maßnahmen als Mitmensch aktiv zu werden und hilfreich zu sein.
Der Kurs richtet sich an alle Interessierten und Betroffenen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung bei der Hospizgruppe jedoch notwendig!

Anmeldungen unter 0174-3764098 

21.05.2024

18:00 bis 19:00 Uhr Trauergesprächskreis, St. Marien Alfeld

Die Gruppe bietet Trauernden die Möglichkeit andere Betroffene kennenzulernen und sich über ihre Lebenssituation auszutauschen.
Ausgebildete Trauerbegleiter*innen besprechen mit ihnen Themen des Alltags und geben Anregungen.
Durch den Austausch in der Gruppe können die Teilnehmer einander beistehen und erfahren: “Ich bin mit meiner Trauer nicht allein.“

Anmeldungen unter 0174-3764098

27.05.2024

18:00 Öffentlicher Vortrag, St. Marien Alfeld
„Vom Krebs geheilt- aber doch nicht gesund?“

Heutzutage ist ein langes Überleben mit einer Krebserkrankung wahrscheinlicher, als es früher einmal war. So schön das ist, bringt es aber auch einige Herausforderungen während und nach der akuten Phase mit sich. Der Alltag von (ehemals) Krebskranken kann sich grundlegend ändern mit Konsequenzen in beruflicher, sozialer und privater Hinsicht
Im Rahmen der Veranstaltung möchte die Psychoonkologin Elisabeth Flemming aus Hannover Ihnen diese Thematik näherbringen, Ihnen aufzeigen, welche Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene und deren Angehörige hilfreich sein könnten.

Wir freuen uns, wenn Sie das Thema interessiert und Sie unsere Veranstaltung besuchen.



18.06.2024

18:00 bis 19:00 Uhr Trauergesprächskreis, St. Marien Alfeld


Die Gruppe bietet Trauernden die Möglichkeit andere Betroffene kennenzulernen und sich über ihre Lebenssituation auszutauschen.
Ausgebildete Trauerbegleiter*innen besprechen mit ihnen Themen des Alltags und geben Anregungen.
Durch den Austausch in der Gruppe können die Teilnehmer einander beistehen und erfahren:“ Ich bin mit meiner Trauer nicht allein.“
Anmeldungen unter 0174-3764098 

16.07.2024

18:00 bis 19:00 Uhr Trauergesprächskreis, St. Marien Alfeld

Die Gruppe bietet Trauernden die Möglichkeit andere Betroffene kennenzulernen und sich über ihre Lebenssituation auszutauschen.
Ausgebildete Trauerbegleiter*innen besprechen mit ihnen Themen des Alltags und geben Anregungen.
Durch den Austausch in der Gruppe können die Teilnehmer einander beistehen und erfahren:“ Ich bin mit meiner Trauer nicht allein.“

Anmeldungen unter 0174-3764098 

20.08. 2024

18:00 bis 19:00 Uhr Trauergesprächskreis, St. Marien Alfeld


Die Gruppe bietet Trauernden die Möglichkeit andere Betroffene kennenzulernen und sich über ihre Lebenssituation auszutauschen.
Ausgebildete Trauerbegleiter*innen besprechen mit ihnen Themen des Alltags und geben Anregungen.
Durch den Austausch in der Gruppe können die Teilnehmer einander beistehen und erfahren:“ Ich bin mit meiner Trauer nicht allein.“

Anmeldungen unter 0174-3764098

17.09.2024

18:00 bis 19:00 Uhr Trauergesprächskreis, St. Marien Alfeld

Die Gruppe bietet Trauernden die Möglichkeit andere Betroffene kennenzulernen und sich über ihre Lebenssituation auszutauschen.
Ausgebildete Trauerbegleiter*innen besprechen mit ihnen Themen des Alltags und geben Anregungen.
Durch den Austausch in der Gruppe können die Teilnehmer einander beistehen und erfahren:“ Ich bin mit meiner Trauer nicht allein.“

Anmeldungen unter 0174-3764098 

14.10.2024

18:00 Kinoabend in den Gronauer Lichtspielen, Bahnhofstr. 11
Film: "Im Taxi mit Madeleine".
Ein französischer Spielfilm von Christian Carion aus dem Jahr 2022.

Der Pariser Taxifahrer Charles hat einen ziemlich schlechten Tag.
Er steckt tief in Schulden, droht wegen zahlreicher Verkehrsverstöße seinen
Führerschein zu verlieren, und seine Ehe droht zu zerbrechen.
Doch dann steigt Madeleine in sein Taxi, eine elegante, resolute 92-jährige Frau.
Da sie in ihrem Alter davon ausgeht, dass es jederzeit ihre letzte Taxifahrt sein könnte, bittet sie Charles auf dem Weg zum Pflegeheim einige Zwischenstopps einzulegen:
Noch einmal möchte sie jene Orte sehen, die wichtig waren in ihrem Leben.
Charles, anfangs verärgert und mürrisch, fährt los

HTML Generator